+43 / 650 / 3307289 info@ger.academy

Systemische Brettaufstellung

Coachingtool - Weiterbildung

Termin: 09.-10.Oktober 2020

Systemdynamiken sichtbar machen

Kursdauer

1/12 Tage
UE 15

Kurszeiten

Fr: 17:00-21:00
Sa: 9:00-17:00

TeilnehmerInnen

8 -12 Personen

Kursort

Linz

Für wen ist diese Weiterbildung gedacht:

  • Dieses Seminar ist speziell für Menschen, die im Bereich Coaching, Mediation, Supervision, Lebens u. Sozialberatung und andere beratenden Berufe arbeiten, gedacht.
  • Es dient als Weiterbildung in unterstützend und begleitenden Berufen.
  • Kann auch für Menschen in leitenden Funktionen ein wichtiges Tool für die Mitarbeiterführung sein.

Was lernen Sie in diesem Lehrgang?

  • Die systemische Brettaufstellung dient als Diagnosemittel.
  • Sie können systemische Verbindungen leichter darstellen.
  • Es ermöglicht Ihnen eine Blick auf das große Ganze.
  • Sie können dadurch erlebet Situation sichtbar machen und ins Außen bringen.
  • Sie lernen wie sie mit diesem Instrument neue Zugänge schaffen.

.

REFERENT

 

Andreas Mick

Andreas Mick

Leitender Referent

Selbständiger Versicherungsagent, Mediator, PMM (UNI Linz), NLP, systemischer Coach. Lebens- und Sezialberater, Seminartätigkeit

Seminarinhalte

Die systemische Brettaufstellung ist ein Diagnosemittel um anhand eines Erstbildes Systemdyamiken zu erkennen. Dadurch lassen sich Schritte zur Lösung leichter erarbeiten. 

In der systemischen Arbeit richten wir den Blick immer auf den größeren Zusammenhang, auf das größere Ganze.

Das Arbeiten mit dem Systembrett ist dabei eine kreative, leicht-gängige Methode, die es dem Klienten ermöglicht, seine Situation ins Außen zu bringen und sichtbar zu machen. Durch dieses Aufstellen der Aspekte aus der Situation mit Figuren, nimmt etwas Gedachtes und Gefühltes, etwas Unausgesprochenes Form an. Es wird sichtbar und daher begreifbar und was begreifbar wird, das wird auch änderbar. 

Sie lernen in dieser Weiterbildung, wie Sie mit diesem hilfreichen Instrument umgehen und neue Zugänge und Blickwinkel zu einem Thema entwickeln.

 

Bitte beachten Sie das diese Weiterbildung nicht einen fundierten Aufstellungslehrgang zur Leitung von Aufstellungen ersetzten kann! 

 

Voraussetzung – Lehrgangsabschluss

Es sind, neben dem vollendetem 18 Lebensjahr, und dem Abschluss einer Ausbildung die zur Begleitungsarbeit von Menschen dient, keine besonderen Voraussetzungen nötig.

Termine - Kostenübersicht - Anmeldeschluss

Seminartermin:        Fr. 09. bis 10. Oktober, Fr: 17:00 – 21:00 Uhr, Sa: 09:00 – 17:00 Uhr

Seminarkosten:        € 240,-

Anmeldeschluß:        14 Tage vor Kursbeginn 

Hinweis:

  • Die GER OG ist auf der Liste der Ausbildungseinrichtungen des Bundesministeriums für Justiz eingetragen.
  • Die GER – Mediationsausbildung entspricht dem ZivMediat-AV 49 2004 auf Grund des §29 ZivMediat-G BGBI 1Nr. 29/2003.
  • Wir sind im Sinne der beruflichen Weiterbildung durch das EB –Forum OÖ (EBQ – Erwachsenen Bildung Qualitätssigel) Dadurch werden unter bestimmten, persönlichen Voraussetzungen, absolvierte Lehrgänge über das Bildungskonto OÖ gefördert.
  • GER bietet verschiedene Ermäßigungen und ein Bonussystem an.