Syst. – energ. Shiatsu Praktikerin

Lehrgang

Termine wird ehest bekannt gegeben.

Kursdauer:

3 Jahre
660 UE

Kurszeiten:

Fr: 17:00-21:00
Sa: 9:00 – 18:00 Uhr
einmal im Monat Abendeinheiten
einmal wöchentlich

TeilnehmerInnen:

6-8 Personen

Kursort:

Fischlham

Für wen ist dieser Lehrgang gedacht:

•    Menschen in Ihrer Ganzheit behandeln möchten.
•    Disharmonien ausgleichen wollen, bevor diese Schmerz bzw. Krankheit verursachen.
•    regulierende Effekte erlernen und nutzen wollen.
•    die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktivieren und das Wohlbefinden verbessern möchten.
•    durch Lösen von Blockaden in den Meridianen ein Gleichgewicht im Körper-Geist-Seele Verhältnis herstellen.

Was lernen Sie in diesem Lehrgang?

•    Sie lernen, wie aufmerksame, achtsame Berührung im Sinne von Druckmassage mittels Fingerspitzen, Handballen, Ellbogen, Knien oder Füßen ausgeübt wird. (Shi = Finger, Tsu = Druck)
•    Wie Sie am Verlauf der Meridiane und den darauf gelegenen Akupunkturpunkten Blockaden aufspüren und lösen, und die Selbstheilungskräfte aktivieren.
•    Das Handwerkzeug der verschiedenen Shiatsu Techniken, aus dem Hara heraus  (energetische Mitte), anzuwenden.
•    Anatomie, Physiologie, Pathologie, Hygiene, Meridianlehre und Akupunkturpunkte, 5 Elemente Lehre, Yin Yang Prinzip.
•    Moxibustion und Schröpfen.
•    KlientInnengespräch – Anamnese, Selbsterfahrung mit Naikan

REFERENTIN

 

Claudia Nöbauer

Selbständige Shiatsu Praktikerin
Coaching – Kommunikation

Praxis: Hafeld 30, 4652 Fischlham
T: 0676 / 719 38 58
Email

Lehrgangsübersicht – Lehrgangsziel

Hintergrund

Die Wurzeln des Shiatsu liegen in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), und wurde als chinesische Heilmassage nach Japan importiert und weiterentwickelt.

Die Ursprünge der Lehre der 5 Wandlungsphasen, die aus der chinesischen Medizin begründet und in Japan als Körpertherapie weiterentwickelt wurden.

Allgemeines

Dr. Masunaga, der eine große Rolle in der Entwicklung von Shiatsu spielt, weist darauf hin:

  • „Dass die westliche Medizin sich mehr auf den Verstand und die Wissenschaftlichkeit ausrichtet, während sich die östliche mehr auf die Geheimnisse des Lebens bezieht, und diese achten.
  • KlientInnen dazu zu bringen, sich selbst wahrzunehmen, um sich wieder zu bemühen, von sich aus zu Gesunden.
  • Krankes kann sich auflösen, wenn es Ihnen gelingt, mit Ihrer Hand den Meridian-Linien folgend, das Echo des Lebens zu spüren.“

Shiatsu ist eine japanische Fingerdruckmassage (Shi = Finger, Tsu = Druck), die meist auf einer Matte am Boden ausgeführt wird. Dabei werden Dehnungen, Rotationen und Druck auf verschiedene Weise auf den Körper ausgeübt.

Shiatsu ist eine einfache und effektive Art den Stoffwechsel anzuregen, die Beweglichkeit zu verbessern und Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

Shiatsu kann bei allen Altersgruppen angewandt werden.

Ziel des Lehrgangs

Um ein wirksames Shiatsu geben zu können, bedarf es der verschiedenen Techniken, dem Verständnis des Qi, der TCM Grundlagen und der anatomischen Grundlagen.

Von großer Bedeutung ist jedoch zudem, der eigenen Intuition zu folgen, Sensibilität zu entwickeln und die eigene Persönlichkeit in psychischer, emotioneller und physischer Hinsicht zu reflektieren und auszubauen.

Kurzübersicht der Lehrinhalte
Gegenstand Stundenanzahl
Spezielle Shiatsu-Theorie (Meridiane, Lokalisation und 80
Indikationen von mindestens 100 Punkten, verbotene Punkte,
spezielle Punkte, Umgang mit Schwierigkeiten in Shiatsu- Sitzungen u.ä. mehr)
80
Allgemeine Theorie (Verständnis von Ki, (jap. Ausdruck für Chi) Yin und Yang, 40
Fünf Elemente, Grundbegriffe der Traditionell fernöstlichen Medizin u.ä. mehr)
40
Medizinisches Grundwissen Anatomie, Physiologie, Kontraindikationen 60
Hygiene 15
Erste Hilfe 30
Behandlungstechniken (Arbeiten aus dem Hara, unterschiedliche 180
Druck- und Shiatsu-Techniken, Arbeit mit den klassischen Meridianen
und/oder dem Meridiansystem nach Masunaga,
Sedieren und Tonisieren, Meridiandehnungen u.ä. mehr)
180
Energetische Einschätzung des Behandlungsaufbaues (Harakontrolle, Rückenkontrolle, Meridiankontrolle, Qualität und Aufbau der Meridiane)115
Persönlichkeitsentwicklung und Schulung der Wahrnehmung
(Schulung von Selbstreflexion und Wahrnehmung, Persönlichkeitsentwicklung
im Sinne der Shiatsu-Begegnung, begleitende Gesprächsführung, ethische Grundlagen u.ä. mehr)
100
Übungspraxis (begleitende Fallanalysen, Supervision bzw. Gruppensupervision)
Übungspraxis (160 protokollierte Fälle)
30
Zusatz:
Einführung Schamanismus: Leben im Einklang mit der Natur,
Wahrnehmungsübung (Körper in der Natur) Stille, Tanz, Fühlen,
Hören, Sehen, Riechen, Wahrnehmung der Sinne, Energie wahrnehmen u.ä. mehr.
32
Hausapotheke (Kurmittelanwendungen, früher und heute)16
Voraussetzung – Vorausbildungen - Förderungen

Voraussetzungen

Um das Zertifikat zu erhalten ist eine Anwesenheitspflicht von 85% zu erfüllen. Es sind sonst keine besonderen Voraussetzungen für den Lehrgang nötig.

Vorausbildungen

Es werden ausgebildeten EnergetikerInnen Zeiten angerechnet.

Förderungen

Es wird unter bestimmten persönlichen Voraussetzungen die Ausbildung über das Bildungskonto OÖ gefördert, auch gibt es über GER verschiedene Ermäßigungen.

Siehe unter Förderungen und Bonussystem GER.

Kostenübersicht

Lehrgangskosten:          € 7.200,-
Prüfungstaxe                €    160,-

Mögliche Zahlungsmodalität:

1.Ausbildungsjahr € 2.400,-
2. Ausbildungsjahr € 2.400,-
3. Ausbildungsjahr € 2.400,-

Nicht in den Kosten inkludiert sind Materialkosten, Fallsupervisionen, eventuell gewünschte Einzelsupervisionen, sowie Nächtigungs- und Verpflegungskosten.

Hinweis:

  • Die GER OG ist auf der Liste der Ausbildungseinrichtungen des Bundesministeriums für Justiz eingetragen.
  • Die GER – Mediationsausbildung entspricht dem ZivMediat-AV 49 2004 auf Grund des §29 ZivMediat-G BGBI 1Nr. 29/2003.
  • Wir sind im Sinne der beruflichen Weiterbildung durch das EB –Forum OÖ (EBQ – Erwachsenen Bildung Qualitätssigel) Dadurch werden unter bestimmten, persönlichen Voraussetzungen, absolvierte Lehrgänge über das Bildungskonto OÖ gefördert.
  • GER bietet verschiedene Ermäßigungen und ein Bonussystem an.